M11 Racing Team

Berichte

Schwarme 28.04.13

Mit Verzögerung begannen die Juniorenrennen, denn die kleine Bahn in Schwarme, war am morgen noch sehr tief und stellte die Kleinen doch vor einige Probleme. M11 war gar nicht zufrieden und kam nach eigenen Angaben nicht gut zurecht. Glücklicherweise wurde die Bahn von Lauf zu Lauf immer besser und M11 gelang es dann, die Bahn immer besser zu meistern.

Doch das größte Problem war im ersten Wertungslauf seine Maschine. Irgendwie wollte sie nicht so richtig laufen. Dennoch rechte es zum 2.Platz. Mechaniker-Papa Mario bekam dann vom Chef mal ne deutliche Ansage. M11 war ganz schön stinkig. Aber die Schrauber legte ne kurze Inspektion ein und siehe da...die Kiste ging plötzlich. M11 erkämpfte sich noch 2 weitere 2. Plätze und wurde in der Gesamtwertung dann ebenfalls Zweiter. Und siehe da...das Grinsen war wieder ins sein Gesicht zurückgekehrt.

Es ist eine Freude zu sehen, mit wie viel Engagement der junge Mann an die Sache rangeht. Weiter so!


Brokstedt 01.05.13

Mit dem Schwung aus Schwarme ging es in Brokstedt weiter. Die noch nicht ganz optimalen Starts verhinderte heute, den totalen Erfolg. Dennoch, obwohl nur mäßig gestartet, dauerte es nur kurz bis M11 Tempo aufnahm und das Feld von hinten aufrollte. Schnell und sauber fuhr er sich auch heute wieder auf den 2. Platz. Dies freute die Nord-Connection natürlich besonders, da Präsi Thomas heute das Vergnügen hatte, den Kleinsten auf unseren Bahnen, die von der Nord-Connection gestifteten Pokale zu überreichen. So kann es weitergehen...und demnächst vielleicht mal ganz oben auf dem Treppchen? Klappt bestimmt irgendwann.

Zurück nach oben